ChiaGel pur

Chiasamen – klein und oho!
Sie können sehr vielseitig verwendet werden. Im Rezepte-Teil gibt’s die Infos für ein Basis-Chia-Gel und einige Anregungen zur Verwendung. Die Handhabung ist denkbar einfach. Chiasamen und Wasser verrühren, quellen lassen, fertig.
Entweder gleich verzehren oder kreativ weiterverwenden.

Sehr hilfreich für ein fokussiertes Arbeiten.

Die Chiapflanze (Salvia Hispanica) war in den Ursprungsländern Zentral- und Südamerikas einst Grundnahrungs- und Heilmittel.
Nährstoffe, Mineralien und Vitamine sind in relativ hohen Konzentrationen vorhanden. Die Samen sind reich an Ballaststoffen, sehr proteinreich und haben ein beträchtliches Sättigungspotential.
Sie schmecken fast neutral und sind dadurch mit vielen anderen Lebensmitteln sehr gut kombinierbar.
Auch ChiaGrün, die Sprossen gekeimter Chiasamen, ist essbar und lecker.

zu beachten:
Chiasamen können ein vielfaches ihres Eigengewichtes an Flüssigkeit binden. Die Samen quellen also sehr auf. Deshalb beim Verzehr von trockenen Chiasamen immmer auch ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen.

Guten Appetit.
Bon appétit.
Bon provecho.
Bon appetite.

Rezept 009 auf der Rezepte-Seite.

Chiasamen

Chiasamen

Chia und gutes Wasser

Chia und gutes Wasser

Chiasamen ansetzen

Chiasamen ansetzen

Chiasamen verrühren

Chiasamen verrühren

ChiaGel

ChiaGel

Chiasamen in Kokoswasser

Chiasamen in Kokoswasser

MatChia (Dessert)

MatChia (Dessert)

ChiaSprossen

ChiaSprossen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.