frische Yaconwurzel

Lecker … am Wochenende auf der Rohvolution in Berlin entdeckt: frische Yaconwurzel. Bisher bekannt in Form von Yaconsirup, hier nun die knackige Knolle. Schmeckt frisch-süßlich und enthält viel Wasser. Sieht äußerlich der Süßkartoffel ähnlich, hat jedoch nicht so viel Stärke. Ist mit Sonnenblume und Topinambur verwandt. Passt prima in frische Salate oder einfach mal so zum Knabbern. Auch gut geeignet für Diabetikerinnen. Kann die Darmgesundheit fördern.  Macht nicht dick. Und kann bei uns (Europa) im Garten angebaut werden.

Yaconwurzel

Yaconwurzel

Yacon im Anschnitt

Yacon im Anschnitt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.